Am Anfang war mein Opa, ein leidenschaftlicher Naturfotograf, der mir die Welt der Fotografie näher gebracht hat. Schon früh habe ich durch ihn die faszinierende Tierfotografie entdeckt. Zur professionellen Tierfotografie bin ich dann durch meine eigenen Hunde gekommen. Denn nach dem Tod meines geliebten Seelenhundes Spike, wurde mir klar wie wichtig diese Fotos für mich als Erinnerungen sind. Aufgewachsenen bin ich auf dem Land, mit Pferden, Hunden und der Natur rings um. Die Tierfotografie mit natürlichem Licht in der freien Landschaft ist meine Passion. Daher habe ich kein Studio, sondern fotografiere mit dem was die Natur und die Sonne an Natürlichkeit in meine Bilder zaubert. Jede Jahreszeit und jede Wetterlage haben ihre ganz eigene Stimmung und so bin ich deutschlandweit, das ganze Jahr, für schöne Bilder unterwegs.

 

Ich möchte mit meinen Bildern auch anderen Tierfreunden, wie Dir, zu wunderschönen, bleibenden Erinnerungen verhelfen. Erinnerungen die die gemeinsame Zeit mit Deinem treuen Weggefährten für immer lebendig erhalten – das ist mein Ziel!

Meine Hunde - mein Leben!

Skadi – mein Herzens-Hund, mein Fels in der Brandung, mein Verlass-Hund. Skadi haben wir mit 16 Wochen als kleines dickes Hundemädchen geholt. Mittlerweile ist sie ein richtige Lady (oder Prinzessin ;) ). Sie ist unglaublich klug, sehr überlegt und hat eine unheimliche schnelle Auffassung. Sie kennt mich besser als ich mich selbst – davon bin ich überzeugt!

Fenris – mein Gute-Laune-Hund, mein Sonnenschein, meine Aufgabe! Fenris ist am 18.11.2011 geboren und kam mit knapp einem Jahr zu uns. Er kannte absolut nichts und durch seine quirlige Art ist es manchmal schwer ihn davon zu überzeugen jetzt konzentriert zu arbeiten. Dafür ist er aber mein Supermodel! Macht jeden Blödsinn mit und kann viele Tricks die auch beim Fotografieren helfen.

Sparky – der Opi, Mini-Hund, Krawallopa. Der kleine Zwerg zog erst im Dezember 2017 bei uns ein. Er saß mit 16 Jahren und blind im Tierheim. Eigentlich wollte ich ihn  nur fotografieren... am Ende zog eben Hund Nummer 3 bei uns ein ;)
Er hat sich unheimlich schnell, sehr gut bei uns eingelebt und gehört jetzt schon als vollwertiges Mitglied zur Familie <3 ich hoffe er bleibt noch ein bisschen bei uns....