· 

Fotos im Januar

Erfahrungsgemäß ist der Januar eher etwas ruhiger bei mir. Was aber nicht heißt, dass dieser Monat kein guter Fotomonat ist! (Kein Monat ist ein schlechter Fotomonat!). Im Januar steht allerdings in der Uni die Prüfungsphase an und ich kann deswegen nicht so viele Termine vergeben.  Als Fotomonat ist der Januar super schön. Solange es nicht regnet kann man tolle Lichtstimmungen erwischen und mit ein bisschen Glück auch Schnee. Hier im Norden haben wir das Glück im Januar eher selten, aber man weiß ja nie - vielleicht klappt es dieses Jahr. Ich habe Dir mal ein paar Bilder aus dem Januar angehängt. Nicht nur Schneebilder kann man jetzt machen, auch Bilder im Wald sind noch möglich. (Auch jetzt gibt es noch Bäume mit Herbstlaub - da berate ich Dich gerne). Toll ist auch, dass man jetzt nicht von Mücken oder anderen nervigen Insekten gequält wird (gerade für Pferdefreunde ist das für ein Shooting nicht unwichtig!). Und natürlich die Sonne: wenn sie scheint zerfließt man nicht gleich.

 

Hier eine pro Liste:

  • Raureif! (sehr wahrscheinlich!)
  • Schnee! (eher unwahrscheinlich hier im Norden... aber vielleicht....)
  • Wintersonne (Oh ich liebe das Zauberlicht im Winter! )
  • Herbst und Winterbilder in einem Shooting möglich (quasi 2 in 1 !)
  • Keine nervigen Stechinsekten
  • Viele tolle Möglichkeiten mit Accessoires wie Mützen und Schals
  • Und was immer geht: Bilder vor schwarzem Hintergrund!

Also alles in Allem ein toller Monat für Fotos!

Ende Januar habe ich auch tatsächlich noch ein paar wenige Termine frei!

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0
Welpe - Portrait Tamaskan Welpe 16 Wochen Hundefotografie
Gruppenbild - Deckel Dackel Rüden und Hündin rot und gestromt Hundefotografie Portrait
Mischling schwarz, Portrait im Frost und Raureif Hundefotografie

Tierfotografie Jessica Kreit     Tel. 0160 94 86 09 23     info@Tierfotografie-Kreit.de