· 

Alt und Jung

Diese zwei Labbis hatte ich vor einem Jahr vor der Kamera. Mora die alte Lady mit dem treuen Blick und Nemo den starken Jungspund.

 

Einen jungen und einen älteren Hund zu haben ist schon etwas ganz besonderes. Es stellt uns Halter vor große Herausforderungen. Die alte Lady kann nicht mehr so lange laufen, wie der junge Nemo. Also muss man mit dem 'Kleinen' noch mal getrennt gehen, damit auch er auf seine Kosten kommt. Trotzdem darf man auch die alten Hunde nicht vernachlässigen, auf sie wollen beschäftigt werden. Alles nicht so einfach, ABER und das ist das Schöne: Jung und Alt können so toll voneinander profitieren. Mora ist quasi 'fertig' und kennt alle Befehle, sie 'weiß wie der Hase läuft' könnte man sagen. Nero kann sich da ganz viel abgucken. Einen jungen Hund mit einem Alt-Hund zu erziehen erspart eine Menge Arbeit. Und auch für Mora ist diese Kombination schön: zieht ein Junghund ein, passiert es oft, dass die Alten noch mal richtig aufblühen. Quasi ein Jungbrunnen auf vier Pfoten.

Jung und Alt sind also nicht immer einfach, aber können mit ein bisschen Rücksicht und Umsicht ein tolles Team werden.

 

Mora ist übrigens gerade 14,5 Jahre alt geworden! Ein stolzes Alter und hoffentlich hält Nemo sid noch ganz lange jung und lebensfroh!

 

Hast oder hattest Du auch einen jungen und einen alten Hund zusammen? was sind Deine Erfahrungen im Zusammenleben mit ihnen? Schreib es gerne in die Kommentare!

Kommentar schreiben

Kommentare: 0
Pferdefotografie Isländer Herde im Galopp
Hundefotografie Portrait, Frida Dackel Welpe mit herbstlichen Kürbissen
Hundefotografie, Emma Australian Shepherd Welpe Blume Merle

Tierfotografie Jessica Kreit

Tel. 0160 94 86 09 23

info@Tierfotografie-Kreit.de