· 

Fotografenhalter - Dein Pferd gesichert und doch frei wie der Wind!

Sicherheit geht vor!
Ich fotografiere alle Pferde immer gesichert, egal wie lieb sie sind. Es sind Tiere und statt sich auf ein entlaufendes Pferd zu konzentrieren, sollst Du und Dein Pferd beim Shooting ganz entspannt sein. Ich bringe zum Shooting Fotografen-Halfter in verschiedenen Farben mit. Diese Knotenhalfter sind stufenlos vom Mini-Shetty bis zum Shire-Horse verstellbar. Der Vorteil des Fotografen-Halfers ist, dass wir Dein Pferd auch an Stellen ‚frei‘ fotografieren können, an denen kein Zaun ist. Bei diese Aufnahmen werde ich das Fotografen-Halfter in der anschließenden Bildbearbeitung komplett entfernen. Bei normalen Halftern ist dies oftmals nicht ohne höheren Aufwand möglich. 

Wenn Du Dein Pferd auch an einem Knotenhalfter longieren kannst, können wir auch Bewegungsbilder an beliebigen Orten machen. So kann auf eine Wiese mit Zaun verzichtet werden und wir können tolle Lichtsituationen- oder Hintergünde perfekt nutzen! Das Halfter verschwindet dann nach dem Shooting bei der Bildbearbeitung und Dein Pferd ist auf den Bildern frei wie der Wind.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Tierfotografie Jessica Kreit

Tel. 0160 94 86 09 23

info@Tierfotografie-Kreit.de