· 

Don't worry - be Happy!

Fast wäre dieses Shooting gar nicht zustande gekommen - denn der Weg zur Location entpuppte sich als schwieriger als gedacht. Es war an diesem Morgen so unglaublich nebelig! Es ist keine Übertreibung, wenn ich gar, dass man kaum die Hand vor Augen sehen konnte! Sowas habe ich selten erlebt. Dabei ist Katja mit Happy extra fast 100km gefahren, damit ich ihre Happy in den Frühlingsblumen fotografieren kann. Das Problem: die Blümchen waren durch den Nebel kaum zu sehen.Es war nur eine trübe Suppe und eine ganz eigenartige Stimmung. Irgendwie dumpf, der Nebel hat alles geschluckt. Nicht Nur das Licht, sondern auch Geräusche, alles war wie in Watte. Da hieß es erst einmal alles über den Haufen werfen und mystische Nebel-Bilder machen. Hat man ja auch nicht alle Tage.  ;)

Nachdem sich der Nebel langsam aufgelöst hatte konnten wir uns endlich den Blümchen widmen. Und was soll ich sagen: Bei Happy ist der Name Programm! Sie ist auf Bäume geklettert, glücklich über die Wiese geflitzt und hat sich ganz natürlich den den Blumen präsentiert. Es sind so viele schöne, unterschiedliche Bilder entstanden.

 

Am Ende waren wir alle ein bisschen müde - aber auch sehr happy! 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Tel:  0160 94860923

Info@Tierfotografie-Kreit.de